Bildergalerie

OMP 40

  • Reduzierung der Einrichtzeiten um bis zu 90%
  • Weniger Einstellfehler und somit weniger Ausschuss
  • Kosteneinsparungen bei Aufspannvorrichtungen
  • Bessere Prozesssteuerung

Mit dem OMP40 kann die Forderung des Messens auch in kleinen Bearbeitungszentren und der wachsenden Anzahl von Hochgeschwindigkeitsmaschinen mit kleinen HSK- und Konusspindeln realisiert werden. Die Länge des OMP40 entspricht der in solchen Maschinen typischerweise eingesetzten Werkzeugen und ermöglicht dadurch das praktische Messtasten ertmals auch in kleineren Maschinen.

Miniaturisierung ohne Leistungskompromisse

Die durch Miniaturisierung der elektronischen Bauteile erreichten extrem kompakten Maße des OMP40 gehen natürlich nicht zu Lasten hervorragender Messeigenschaften, denn auch dieser Messtaster verwendet ein bewährte optische Signalübertragungssystem.

Lange Batterielebensdauer, kaum Stillstandszeiten und grandiose Wirtschaftlichkeit

Bei durchschnittlichem Einsatz des OMP40 beträgt die Lebenserwartung der Batterie mehr als 6 Monate, so dass sich die Stillstandszeiten und Wartung Ihrer LANG Maschine auf ein Minimum reduzieren.

Stoßfest, vibrationsfest, dicht

Dieser Messtaster ist für rauhe Arbeitsbedingungen und Werkstätten ausgelegt und maximal gegen Fehlauslösungen durch Stöße und Erschütterungen geschützt.

Technische Daten Messtaster

Abmessungen [mm]Länge: 50
Durchmesser: 40
Gewicht [g]260
Signalübertragung360° optische Infrarotübertragung
Reichweite[m]Bis zu 5 m
Wiederholgenauigkeit in eine Richtung[µm]1
Auslösekraft
XY-Ebene- niedrigste Kraft [N]0,5
XY-Ebene- höchste Kraft [N]0,9
+Z Richtung[N]5,85
Batterietyp1/2 AA Lithium Thionyl Chloride (3.6 V) x 2
Lebensdauer der Batterie
- Stand by250 Tage
- 5%-Nutzung85 Tage
- Dauerbetrieb140 Tage
SchutzklasseIP X8

© 2019  LANG GmbH & Co. KG