Bildergalerie

Pulsaris 800

Der ideale Partner für die Herstellung von Prägestempeln, Gravuren, Beschriftungen und komplexer, feiner Strukturen. Die Bearbeitung von kubischen und zylindrischen Werkstücken ist mit dem Laserbearbeitungsmaschine Pulsaris problemlos möglich. Die Pulsaris ermöglicht werkzeugfreies und berührungsloses Gravieren und Markieren in gehärteten und nicht gehärteten Stählen sowie vielen anderen Metallen und Materialien. Mittels der Lasergravur erzielen Sie feinste Strukturen, die mit einem herkömmlichen Gravierstichel nicht möglich sind. Auch die Beschriftung oder Gravur an tiefen oder schlecht zugänglichen Stellen Ihres Werkstückes sind mit der Lasermaschine für Feinstrukturierung möglich.

Technische Daten Pulsaris 800

Platzbedarf ohne Bedienpult (LxBxH)[mm]2.900 / 2.600 / 2.250
Maschinengewicht[kg]4.400
Arbeitsbereich (X/Y/Z)[mm]800 / 600 / 350 (bezogen auf Objektivmitte und Fokus)
Max. Vorschub[m/min]3
Max. Zuladung (Werkstück und Zubehör)[kg]300
MeßsystemGlasmaßstäbe
Standard LasereinheitFaserlaser
Wellenlänge[nm]1.064
Leistung im Grundmode (TEM00)[W]40
Pulswiederholfrequenz[kHz]25-500
KühlungssystemNicht notwendig (luftgekühlt)
Objektiv[mm]80 (telezentrisch, f-theta)
Laser-Fokusdurchmesser[µm]45
Max. Bearbeitungsfeld[mm]45 x 45
Max. Bearbeitungsfeld im Clipping Modus[mm]35 x 35 (bei A-Achse abhängig vom Walzenradius)
Optische Z-Achse[mm]+/- 2,5 (Verfahrweg bei 80mm-Objektiv)
Arbeitsabstand[mm]79 (Objektivunterkante - Werkstück)
SteuerungLNC compact
AusgabesoftwareLDriver

Standardausstattung

  • Realisierung feinster Strukturen
  • Kein Werkzeugverschleiß
  • Kräftefrei
  • Geometrische Flexibilität
  • Hohe Bearbeitungsgenauigkeit
  • Maschinenbett aus Granit
  • Beobachtungskamera zur Prozessverfolgung und automatischer Werkstückausrichtung
  • Hochpräzise Führungsschlitten
  • Schutzverkleidung (Laserschutzklasse 1)
  • Absaug- und Filteranlage für Laserrauch

© 2019  LANG GmbH & Co. KG